Vranken Champagner

Der Champagner Hersteller Vranken wurde 1979 in Épernay gegründet. Sein Cuvée ist der Demoiselle gefolgt von jahrgangsabhängigem Namen

Vranken gehört zu Familiengruppe Vranken-Pommery Monopole.



VRANKEN POMMERY MONOPOLE verkauft weltweit jährlich 20 Mio. Flaschen Champagner, 2 Mio. Flaschen Portwein und 46 Mio. Flaschen Wein. Mit Niederlassungen in ganz Europa und den Vereinigten Staaten, Vertretungen in Japan und Lateinamerika ist die Gruppe auf dem Markt etabliert. Das Unternehmen bietet ein einzigartiges Portfolio für Champagnermarken - ein Portfolio, das alle Segmente bedient.

Seit der Gründung durch Paul-François Vranken ist VRANKEN POMMERY MONOPOLE zum zweitgrößten Champagnerhersteller aufgestiegen.

Mit der Kreation des Champagne VRANKEN im Jahre 1976 war der erste entscheidende Schritt zum Erfolg des Unternehmens getan. Im Jahre 1983 kam dann die Marke Champagne CHARLES LAFITTE hinzu. Schließlich folgte der Erwerb des Château des Castaignes in der Champagne. Der Libellenteich des Anwesens gab einem weiteren bedeutenden Champagner 1985 seinen Namen: DEMOISELLE - so werden in Frankreich liebevoll die Libellen genannt.

1996 wurde die internationale Marke HEIDSIECK & Co MONOPOLE erworben. Dieses Unternehmen wurde 1785 in der Champagne gegründet. Seit 1999 gehört das Portweinhaus ROZÈS zur französischen Champagner- und Wein-Gruppe VRANKEN POMMERY MONOPOLE. Der Erwerb des Champagnerhauses POMMERY im Jahr 2002 brachte VRANKEN POMMERY MONOPOLE auf den zweiten Rang der Champagnerhersteller. Die Marke ist heute in 100 Ländern vertreten.

VRANKEN POMMERY MONOPOLE wuchs weiter und übernahm die Quinta de Monsul, mit Sitz in Douro Superior, Portugal. Das Unternehmen ist für die höchste Qualität seiner Weine bekannt; vor allem der Rotwein, der hauptsächlich aus Touriga Nacional hergestellt wird, genießt einen besonders guten Ruf. Im Jahr 2004 gründete VRANKEN POMMERY MONOPOLE eine „Division Vins“, die die Aufgabe hat, das Portfolio der Champagnermarken mit Markenweinen aus einzigartigen und typischen Gebieten zu vervollkommnen. So soll eine außergewöhnliche und unverwechselbare Produktpalette kreiert werden, die ein breites Spektrum von Wein- und Champagnerliebhabern gleichermaßen erfreut.

Der Zusammenschluss von VRANKEN POMMERY MONOPOLE und Domaines LISTEL bedeutet ein ertragreiches Aufeinandertreffen von Qualitätsmerkmalen: Seit dem 1. Juli 2005 hat VRANKEN POMMERY MONOPOLE weltweit das Marketing und die Distribution der Weine von Domaines LISTEL übernommen. Domaines LISTEL ist die Nummer 1 der französischen Rosé-, Gris- und Sandweine, von denen 2006 46 Mio. Flaschen verkauft wurden. Und immer geht es nur um eines: die Kreation großer Weine und Champagner - eine Aufgabe, die nur mit viel Hingabe zu erfüllen ist.

Alle Häuser, VRANKEN POMMERY, ROZÈS und LISTEL nutzen die hoch entwickelte, moderne Technologie, um Weine von höchster Qualität anzubieten. Ob sie Prestige Cuvées, Vintages oder Gris de Gris heißen - sie haben eines gemeinsam: Sie faszinieren die Weinliebhaber auf allen fünf Kontinenten.

VRANKEN POMMERY MONOPOLE will den Umsatz seiner Marken weltweit steigern, und das gilt selbstverständlich auch für Domaines LISTEL, denn Domaines LISTEL zählt nun zusammen mit Champagne POMMERY, VRANKEN, DEMOISELLE, CHARLES LAFITTE, HEIDSIECK & Co MONOPOLE und Porto ROZÈS zum Portfolio von VRANKEN POMMERY MONOPOLE.

Vranken Champagner

Adresse:
VRANKEN POMMERY Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Straße 16
D 66459 Kirkel-Limbach
Telefon: +49 (0) 06841/ 9 80 05 50
Telefax: +49 (0) 06841/ 9 80 05 85