Blog - laatste nieuws

Beaumont-sur-Vesle

Beaumont-sur-Vesle (PLZ 51360) ist eine kleine Gemeinde in Frankreich, in der Champagne Regio Montagne de Rheims. Die Gemeinde besteht aus 800 Einwohnern (Stand 2016). Sie befindet sich rund 13 km südöstlich von Reims. Die Gemeinde trägt den Status der Champagne Klassifizierung, als Grand Cru Ort. Die Rebflächen von Beaumont-sur-Vesle beschränken sich in erster Linie auf zwei Weinberge, mit einer bestockten Fläche von insgesamt 27,4 Hektar (Stand 2019). In erster Linie findet sich die Rebsorte Pinot Noir. Auf die Pinot Noir Rebe entfallen 22,9 Hektar. Lediglich 0,3 Hektar an Rebflächen sind mit der Rebsorte Pinot Meunier und 4,2 Hektar mit Chardonnay bestockt.

Den Grand Cru Status verdankt Beaumont-sur-Vesle weniger der Qualität der Trauben, als vielmehr der Nähe zu den berühmten Nachbargemeinden Verzenay und Verzy. Die Weinberge liegen in der Verlängerung derer von Verzenay. Sie befinden sich jedoch nicht in Hanglage, sondern flach und ungeschützt. Der Grand Cru Status von Beaumont-sur-Vesle ist sicherlich nicht gerechtfertigt.

nl_NLNederlands